Rasen düngen: Stickstoffmangel!

Stickstoff ist ein wichtiger Bestandteil für Ihren Rasen. Sollte Ihr Rasen zu wenig Stickstoff enthalten verfärbt er sich leicht gelb/rot. Unkraut wie Klee wächst sehr gut bei zu wenig Stickstoff. Sollten Sie also Klee im Rasen haben, ist dies ein Zeichen von Stickstoffmangel. Aber auch andere Rasenkrankheiten oder Schimmelerkrankungen können entstehen wenn zu wenig Stickstoff im Rasen ist.

Düngen Sie deshalb Ihren Rasen regelmäßig. Die meisten Rasendünger enthalten Stickstoff, aber die Dosierung ist immer unterschiedlich. Sollte Ihr Rasen Anzeichen von Stickstoffmangel zeigen, kaufen Sie dann einen Dünger der viel Stickstoff enthält.

Freitag 11 September 2015 13:28
Rasen düngen: Stickstoffmangel!
Mit Deinen Freunden teilen: