Rasen düngen: mit einem Streuwagen düngen

Am besten ist es, Ihren Rollrasen mit einem Streuwagen zu düngen. Dies geht viel schneller als per Hand, außerdem wird der Dünger so gleichmäßiger über die Rasenfläche verteilt.
Es gibt verschiedene Arten Streuwagen, in den unterschiedlichsten Preiskategorien. Funktionieren tun sie aber alle mehr oder weniger gleich: Sie stellen die genaue Dosierung ein, füllen den Dünger in den Behälter und fangen an einer geraden Stelle an. Dann fahren Sie eine gerade Bahn, wobei sich der Dünger über den Rasen verteilt. Einige Modelle haben am Handgriff einen Hebel, womit man den Behälter von unten schließen kann, damit nicht unnötig Dünger verstreut wird. Hat Ihr Streuwagen nicht so einen Hebel, neigen Sie dann den Streuwagen ein wenig nach vorne, damit nichts raus rieselt sobald Sie am Ende einer Bahn angekommen sind. Drehen Sie jetzt den Streuwagen um. Da man ja genau sehen kann, wo der Dünger hin gefallen ist, weiß man genau, wo man die nächste Bahn ansetzen soll. So kann man den ganzen Rasen schön und gleichmäßig düngen.
 

 

Freitag 27 Februar 2015 11:03
Rasen düngen: mit einem Streuwagen düngen
Mit Deinen Freunden teilen: