Ihre Rasenfläche mit der immergrünen Hainbuche abgrenzen

Wie es der Name vermuten lässt, eignet sich die Hainbuche ausgezeichnet zur Heckenpflanze. Mit der Hainbuche entsteht eine schöne und natürliche Abgrenzung Ihrer Rasen- oder Grasfläche. Die Pflanze behält im Winter ihr Laub, so dass die Hecke schön dicht bleibt und Ihrem Garten entstehen keine Einbußen bei der Ausstrahlung. Die Pflanze wird ebenfalls häufig als Solitärgehölz verwendet, da sich die Hainbuche ausgezeichnet in Form schneiden lässt. Sollten wir Sie begeistert haben und sie möchten eine Hainbuche kaufen, achten Sie darauf, dass Sie die Hainbuche nicht mit der Rotbuche verwechseln, denn hier gibt es gravierende Unterschiede.

Dienstag 8 Dezember 2015 13:55
Ihre Rasenfläche mit der immergrünen Hainbuche abgrenzen
Mit Deinen Freunden teilen: